E-Roller Hawk 2,0

Elektroroller “HAWK 2.0“

Ein Elektroroller der Extraklasse: Der E-Scooter „HAWK 2.0“ überzeugt mit seinem extra großen LCD-Display, Start per Knopfdruck, Prozentgenaue Akkuanzeige, neuen herausnehmbaren Lithium-Ionen-Akkus (Battery-Management-System) und einer neuen Batteriebox (siehe Video). Mit seiner Spitzengeschwindigkeit von 45 km/h (drosselbar), seinem durchzugsstarken Motor, schnittigem Design, herausnehmbaren Lithium-Ionen-Akku und einer Reichweite von bis zu 60 Kilometern (120 Kilometer mit 2 Lithium-Ionen-Akkus) lässt der komplett abgasfreie Elektroroller keine Wünsche offen.

Der E-Roller “HAWK 2.0“ – ein Elektroroller mit sportlichem Fahrgefühl

Elektroroller mit Straßenzulassung gibt es viele. Was unseren Elektroroller-Testsieger vor anderen auszeichnet, ist die Tatsache, dass er so viele Pluspunkte in sich vereint. Modernes, schnittiges Design, ausgezeichnete Verarbeitung, Wechselakku-Funktion und die ultrakurze Ladezeit von nur zwei bis vier Stunden – das sind schon vier starke Argumente für Menschen, die einen hochwertigen Elektroroller kaufen möchten. Wer schon einige E-Scooter verglichen hat, wird wissen, dass vor allem auch die Reichweite darüber entscheidet, wie brauchbar ein Elektroroller im Alltag ist. Mit einer Reichweite von 60 Kilometern liegt der „HAWK 2.0“ bereits im Spitzenfeld. Doch mit 2 Lithium-Ionen-Akkus bringt es der leistungsstarke E-Scooter sogar auf satte 120 Kilometer. Durch das Battery-Management-System hält der Akku seine Top-Geschwindigkeit bis kurz vor Ende der Akkuleistung.  Damit werden auch weitere Ausflüge in die Umgebung möglich. Und dank des bärenstarken 3000-Watt-Aggregats überzeugt der „HAWK 2.0“ mit seiner sportlichen Beschleunigung und nimmt auch Steigungen so zügig und kraftvoll, wie man es sich von einem Elektroroller mit Straßenzulassung wünscht.

Elektroroller „HAWK 2.0“ – der umweltfreundliche, kostengünstige und leistungsstarke E-Roller

In vielen Städten und Regionen können Menschen, die einen Elektroroller kaufen möchten, Zuschüsse der Kommunen beantragen. Und das aus gutem Grund: Wer zum Beispiel für Besorgungsfahrten oder kurze Ausflüge den E-Scooter anstelle des Autos nimmt, fährt komplett abgasfrei und trägt so aktiv zur Verbesserung der Luftqualität bei. Elektroroller produzieren weder Stickoxide noch Feinstaub oder Kohlendioxid – umweltfreundlicher kann man nicht fahren. Die Stromkosten sind mit etwa 85 Cent auf 100 Kilometer geradezu lächerlich gering. Eine Kfz-Steuer entfällt komplett und der bürstenlose Elektro-Radnabenmotor ist wartungsfrei. Der Futura „HAWK 2.0“ bietet also bei sehr niedrigem Energie- und Kostenaufwand enorme Leistung – nicht zuletzt durch die Kombination aus einem Hochleistungsakku (Lithium-Ionen-Akku, 72V/20Ah) und einem kraftvollen 3000-Watt-Elektromotor. Der langlebige Akku ist auf ca. 1000 Ladezyklen ausgelegt. Bei einer Aufladung alle 4 Tage dauert es etwa zehn Jahre, bis sie ihn gegen einen neuen austauschen müssen. Noch besser: beim Elektroroller kaufen gleich an einen zweiten Akku denken – das bringt Preisvorteile, die Verdopplung Ihrere Reichweite auf bis zu 120 km oder Sie können jederzeit einen geladenen Akku zuhause aufbewahren und so unterbrechungsfrei mobil bleiben.

Kinderleicht: Den Elektroroller an der Haushaltssteckdose volltanken

Mit dem mitgelieferten Ladegerät ist ein leerer Akku in 2- 4 Stunden wieder aufgeladen. Unterwegs lässt sich das Ladegerät bequem im integrierten Staufach des Elektroroller „HAWK 2.0“ unterbringen. So sind Sie nicht auf Ladestationen oder Ladesäulen angewiesen, sondern können überall dort auftanken, wo eine Steckdose ist. Einfacher geht es nicht.

Welche Führerscheinklasse brauchen Sie für den Elektroroller “HAWK 2.0“?

Unser Elektroroller-Testsieger ist als 50er-Roller klassifiziert. Mit einer Fahrerlaubnis der Klasse AM (ab 16 Jahre) darf er in Deutschland gefahren werden. Sie ist in den Klassen A1, A2, A und B sowie T eingeschlossen. Eine Anmeldung beim Straßenverkehrsamt ist nicht nötig. Auch turnusmäßige Hauptuntersuchungen beim TÜV oder DEKRA sind nicht erforderlich. Lediglich eine Haftpflichtversicherung samt Versicherungskennzeichen sind vonnöten, die Sie mithilfe der mitgelieferten EEC-Papiere unverzüglich anfordern können. Der Elektroroller ist für die komplette europäische Union zugelassen.

Wir liefern unseren Elektroroller-Testsieger fertig montiert und aufgebaut zu Ihnen nach Hause.

Elektroroller kaufen und 5 Tage kostenlos Probe fahren

Nach Erhalt des E-Rollers haben Sie die Möglichkeit, den Elektroroller 5 Tage lang ausgiebig zu testen und sich persönlich davon zu überzeugen, dass er tatsächlich den höchsten Qualitätsansprüchen gerecht wird. Danach werden Sie Ihren „HAWK 2.0“ nicht mehr missen wollen. Doch sollten Sie wider Erwarten unzufrieden sein, können Sie ihn uns ab Erhalt binnen 5 Tagen retournieren und bekommen Ihr Geld (exklusive der Transportkosten) zurück.

Gerne können Sie auch eine Probefahrt bei uns vor Ort in der Firma machen und sich von der Qualität der Roller überzeugen. Natürlich können Sie Ihren E-Scooter dann auch direkt mit nach Hause nehmen. Bitte kontaktieren Sie uns vor Ihrem Besuch, so dass wir alles für Sie vorbereiten können.